Facebook - Webkraftwerk - Jens Bertram

Textildruck

Textildruck – Tragen Sie Ihre Werbung spazieren. Ich veredle Ihre Textilien mit Flock- und Flexdrucke. Mit Hilfe eines Schneideplotters wird aus einer Flock- oder Flexfolie das zu druckende Motiv ausgeschnitten und mit hoher Hitze und Druck auf das Textil gepresst. Die Preise für Schriften richten sich nach Anzahl und Größe der Buchstaben. Die Preise für Motive berechne ich immer individuell. Ich verwende nur hochwertige Folien, die besonders für das Auf bügeln von Buchstaben, Zeichen und Logos auf Textilien geeignet sind.

Ich biete Ihnen rund um Flock- oder Flexdruck folgende Serviceleistungen an:
– Arbeitsbekleidung, wie etwa Bundhose, Latzhose oder Overal.
– Vereinsbekleidung, zum Beispiel für Gesangvereine, Trachtenvereine oder Sportvereine
– Freizeitbekleidung, wie etwa T-Shirt, Hemden oder Westen
– und, und, und…

Was ist Flockdruck?
Eine spezielle, mit Klebstoff versehene Folie, die sich nach der Verarbeitung weich und samtig anfühlt, wird spiegelverkehrt mit einem Plotter entsprechend Ihrer Daten geschnitten. Danach werden die überschüssigen Anteile der Folie manuell entfernt und am Ende mittels Heizpresse auf die Textilien aufgebracht. Das Aufbringen mehrerer Farben muss nacheinander in Handarbeit erfolgen. Hinsichtlich der Schriftgrößen und Linien können bestimmte Werte nicht unterschritten werden. Im Durchschnitt sind Flockdrucke bis 60 Grad Waschbar.

Was ist Flexdruck?
Eine spezielle, mit Klebstoff versehene Folie, die sich nach dem Aufbringen gummiartig anfühlt, wird spiegelverkehrt mit einem Plotter entsprechend Ihrer Daten geschnitten, danach werden die überschüssigen Anteile der Folie manuell entfernt und am Ende mittels Heizpresse auf die Textilien aufgebracht. Auch hier muss das Aufbringen mehrerer Farben muss nacheinander in Handarbeit erfolgen. Hinsichtlich der Schriftgrößen und Linien bestimmte Werte nicht unterschritten werden. Im Durchschnitt sind Flockdrucke bis 60 Grad Waschbar.

Pflegeanleitung und Tipps für bedruckte Textilien 

Zur Pflege Ihres individuellen Textils sollten Sie einige Waschhinweise beachten, damit auch Sie möglichst lange Freude an Ihrem Aufdruck haben können.

Hinweis: Sobald wir das Textil mit einem gewünschten Motiv bedrucken, sind einige Angaben auf dem Etikett teilweise hinfällig. Der Grund dafür ist, dass Druckmotive beim Waschen anfälliger sind als das Textil selbst.

  • bedruckte Textilien werden vor dem Waschen grundsätzlich auf links gedreht, das bedeutet, das aufgedruckte oder aufgestickte Motiv befindet sich innen.
     
  • bedruckte Textilien sollten nicht zu heiß gewaschen werden. Meist können bedruckte Textilien bei 40°C Grad gewaschen werden, empfehlenswert ist jedoch eine Waschtemperatur bis 30°C.
     
  • Reiß- oder Klettverschlüsse sollten vor dem Waschen immer geschlossen werden.
     
  • Den Druck nicht ziehen, zerren, kratzen oder reißen
     
  • Auf Bleichmittel oder andere chemische Mittel sollte immer verzichtet werden, sofern möglich sollte überdies auch kein Weichspüler verwendet werden.
     
  • prinzipiell ist von der Nutzung eines Wäschetrockner abzuraten, besser ist es die Textilien feucht in Form zu ziehen und hängend oder liegend zu trocknen. Starke Wärme kann dazu führen, dass sich der Druck verzieht und der Druck zudem rissig wird.
     
  • Zum Bügeln sollte sich das aufgedruckte Motiv, wie beim Waschen, innen befinden.
     
  • Zusätzlich sollten die Pflegehinweise im Textil, die sich auf dem aufgenähten Etikett im oder am Kleidungsstück befinden, beachtet werden.

Für Fragen dazu stehen wir gerne zur Verfügung!

Copyright © 2009-2011 - Webkraftwerk | Jens Bertram
Impressum | | Kontakt